BBK Düsseldorf / Kunsttermine 17.10.2018

PARALLEL in Düsseldorf

04.10.2018 - 21.10.2018

tl_files/bbk_uploads/2018/Parallel/parallel flyer.jpg

Parallel - BBK Düsseldorf trifft BBK Oberfranken

Ausstellung im BBK Düsseldorf

Parallel, ein Austausch mit Künstlerinnen und Künstlern aus anderen Städten, ein Blick über den Tellerrand. Seit über zehn Jahren führt der BBK in Düsseldorf diese Form der Austausch-Ausstellungen durch. Was geschieht woanders in der Kunstszene, was können Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstler vorweisen. Zugleich Möglichkeiten, persönliche Kontakte über Stadtgrenzen hinaus zu anderen Künstlerinnen und Künstler und Künstlervereinen zu knüpfen.

Ausstellung vom 4.Oktober (Eröffnung) bis 21.Oktober 2018

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Claudia Hölzel
Adelbert Heil
Gerd Kanz
Lucie Kazda
Romana Kochanowski
Dagmar Ohrndorf
Goda Plaum
Gerhard Schlötzer
Gudrun Schüler
Michaela Schwarzmann

Kuratierung: Hanne Horn

Zu der Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 4.10.2018 um 19:30 Uhr sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen!
Begrüßung: Nick Esser, Vorstand BBK Düsseldorf
Einführung: Dr. Jutta Höfel, Kunstwissenschaftlerin

Öffnungszeiten:
Fr /Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf
und gesponsert von boesner Düsseldorf.

Commedia dell' Arte

09.05.2019 - 26.05.2019

 

Commedia dell' Arte

Commedia dell’Arte – das Thema Zirkus / Varieté als Ausstellung im BBK Kunstforum. 
Die künstlerische Aufarbeitung von Varieté, Akrobatik, Dressur, Clownerie, Manege, aber auch Performance, Theater, Gedichte, Polit-Zirkus – alles ist möglich.
Commedia dell’arte (italienisch für „Berufsschauspielkunst“, wobei commedia allgemein für das Theater steht und arte mit „Kunst“ im Sinne von „Handwerk, Beruf“ zu übersetzen ist) bezeichnet Varianten traditionellen Theaters in den italienischen Gebieten des 16. bis 18. Jahrhunderts.
Die Commedia dell’arte war jedoch auch Motiv vieler bildender Künstler. Der Zeichner, Grafiker, Radierer und Kupferstecher Jacques Callot fertigte mehrere Stiche, insbesondere des Pantalone an. Weitere bildende Künstler wie Watteau, Cézanne, Picasso und viele weitere ließen sich von der Commedia dell’arte inspirieren.
Weitere Infos und Inspiration sind bei Wikipedia zu finden.
 
Ausstellung vom 9.5.2019 bis 26.5.2019 im BBK-Kunstforum
Fotografie – Malerei – Objekt – Zeichnung – Video - Performance  
 
Bewerbung: Eingang bis Freitag, 31.August 2018 
Bewerbung mit bis zu 10 Werkfotos (Ausdruck bis DIN A4), dem Bewerbungsbogen und evtl. erklärenden Text an
die Postadresse  BBK Kunstforum, Postfach 17 01 53, 40082 Düsseldorf (bitte mit Rücksendeumschlag!) senden
oder persönlich im Büro abgeben (montags von 15-19 Uhr). Für Video bitte eine CD oder USB-Stick einreichen.
Jury: Montag, 3.September 2018 

Vorbereitungstreffen: Montag, 1.April 2019
Aufbau: Donnerstag, 2.Mai 2019
Eröffnung: Donnerstag, 9.Mai 2019 um 19:30 Uhr
Abbau: Sonntag, 26.Mai 2019 ab 18:00 Uhr. Weiterer Termin zur Abholung der Werke: Montag, 27.Mai 2019 15-18 Uhr
Organisation: Gabriela Berest, Danisa Glusevic, Susanne Pfefferkorn

Kuratierung: Sigrid van Sierenberg

Ansprechpartner für Rückfragen zur Bewerbung: Karin Dörre (doerre@bbk-kunstforum.de)
Wir möchten für diese Ausstellung einen gesonderten Finanzierungsantrag stellen. Deshalb ist die Bewerbungsphase vorgezogen.
Bitte prüft vor Abgabe der Bewerbung, ob die Termine passen! Die Teilnahme an allen Terminen ist obligatorisch.

Öffnungszeiten:
Fr /Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf
und gesponsert von boesner Düsseldorf.

Zurück