BBK Düsseldorf / Kunsttermine 20.02.2018

DIE NEUEN 2018

09.02.2018 - 25.02.2018

tl_files/bbk_uploads/2018/die Neuen/neu-5.jpg

DIE NEUEN

teilnehmende KünstlerInnen:
Gabriela Berest
Nick Esser
Birgitta Jacoby
Britta Jager
Gabi Kaiser
Sabine Losacker
Inna Mosor
Petra Pauen
Christiane Rath
Achim Schmacks
Marcus Schmitz

Acht neue Künstlerinnen und drei Künstler schafften jetzt den Sprung in den Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler BBK – nachdem ihre Arbeiten von der Jury gewürdigt wurden. Alljährlich juriert der BBK Bewerber in den Sparten  Malerei, Skulptur, Fotografie, Objekt und Installation, um immer wieder frischen künstlerischen Input für den Verein zu sichern.  Mit rund 180 Mitgliedern gehört der BBK zu Düsseldorfs größten Künstlervereinen.

Das BBK-Kunstforum zeigt jetzt in der Ausstellung „Die Neuen“ ausgewählte Werke der Newcomer.  Der Besucher erlebt eine vielfältige Welt künstlerischer Sichtweisen: verfremdete Objekte mit magischem Bezug zum Leben,  grelle Pop-Art, skizzierte Promi-Porträts auf Zeitungsseiten, Fotocollagen, flammend farbige Abstraktionen und digitale Foto-Art – um nur einige der künstlerischen Positionen zu nennen.

Kuratierung der Ausstellung: Sigrid van Sierenberg und Mariele Koschmieder

Ausstellung vom 8.02.2018 (Eröffnung) bis 25.02.2018

Öffnungszeiten:
Fr /Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf
und gesponsert von boesner Düsseldorf.

Nacht der Museen 2013

20.04.2013

NACHT DER MUSEEN im BBK Kunstforum,
Creativ-Zentrum Birkenstr. 47, Düsseldorf-Flingern

Das BBK Kunstforum in Flingern zeigt zum ersten Mal Fotografien der Düsseldorfer Fotografin Renate Scherra. Eine Weltreise durch vergangene Zeiten von Asien, Australien, Afrika bis Europa. Sowie eine Auswahl ihrer markanten Porträts im Kontrast zu den Bildern aus dem öffentlichen Foto-Wettbewerb 24h - ein Tag im Leben aus der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Zum Übergang von 2012/2013 konnte jeder Bürger seine Sicht innerhalb von 24 Stunden mit Fotos festhalten und einreichen. Kritische und sehr persönliche Sichtweisen geben einen Einblick, wie die Bürger den letzten Jahreswechsel in Düsseldorf erlebt haben mit Fotografien von Elke Baumgart - Christoph Klemens - Christa Kolling - Günter Krajewski - Anna-Maria Maier - Markus Schultz - Stefan Nitschke - Volker Rapp - Joachim Wagner - Birgitt Verbeek - Anna Weber - Dorit Wegemund.

Neben den Führungen mit Bruno Neurath-Wilson und der Tanzperformance mit Paolo Fossa wird Marcin Langer u. a. die ketzerische Lesung zum Problem der Städte Köln-Düsseldorf von Jens Prüss mit seiner Musik untermalen. Die Kunstpillen von Amos Plaut sowie kleine, handgefertigte Kunstwürfel Düsseldorfer Künstler suchen noch ein neues Zuhause.

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf und gesponsert von boesner Düsseldorf und Jacques Weindepot, sowie durch die Stadtwerke Düsseldorf, die Stadtsparkasse Düsseldorf und das Foto Centrallabor Oedekoven GmbH

Programm am 20.04.2013 von 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr
---------------------------------------------------------------------------------
Sonderausstellung
Fotografie im BBK (Preview der Sonderausstellung)
# Renate Scherra - Wie sie die Welt sieht.
#
24h Düsseldorf - Ein Tag im Leben Düsseldorfs
   (Ergebnisse des Foto-Wettbewerbs)

Führungen zur Fotografie-Ausstellung
20:00/ 21:00/ 22:00/ 23:00 Uhr (Dauer ca. 5-10 Min.)
Bruno Neurath-Wilson (PR und Foto-Autor)

Live-Musik-Sound – Jazz-Free-Klassik-Rock-Wave
19:15/ 20:15/ 21:15/ 22:15 Uhr (Dauer ca. 5-10 Min.)
Marcin Langer - Saxophon und Electro-Klangkunst

Tanz-Performance - Body in Motion
19:30/ 21:30/ 22:30 Uhr (Dauer ca. 5-10 Min.)
Paolo Fossa - Dancer/Choreograph, Holy Hole Kompanie

Lesungen - Das Drama der Städte Köln-Düsseldorf
19:45/ 21:45/ 22:45 Uhr (Dauer ca. 5-10 Min.)
Jens Prüss – Schriftsteller

Außen-Illumination
19:00 bis 24:00 Uhr

Sonderverkauf
Kunstpille/ArtPill + Künstlerwürfel/ArtCube
Getränke & Fingerfood

Ticketinfo: Der Vorverkauf hat begonnen, zwölf Euro kostet das Ticket für die Museumsnacht, das zugleich Eintrittskarte für alle Veranstaltungsorte und Fahrkarte für die Shuttle-Busse ist.
Dazu gibt es auch das Programmheft mit allen Informationen.
Besitzer einer Art:card, Art:card plus oder Art:card junior haben kostenlosen Zutritt.
Das Programm des BBK-Kunstforum finden Sie hier bei unseren Kunstterminen.
Weitere Infos zu dem gesamten Programm unter www.nacht-der-museen.de
Die Tickets können ab Anfang April auch im BBK Kunstforum erworben werden,
im Büro dienstags zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr und nach Absprache bei den Vorstandsmitgliedern.
Ein Teil des Erlöses jeder bei uns im BBK erworbenen Karte fließt dem BBK Kunstforum zu und unterstützt somit unsere Projekte.

Zurück